Durch die Fertigung aus einem GFK-Werkstück liegt die Einfahrt in das Bierman-Kit besonders flach. Es wird damit ein Einfahrwinkel erreicht, der bereits auf dem Niveau der ansonsten üblichen Metallumbauten mit Absenkung liegt. Damit ist die hydraulische Heckabsenkung beim Bierman-Kit in der Regel verzichtbar (auch bei kurzen Radständen).

Ihre Vorteile:

  • Wartungskosten werden gespart
  • Weniger Zeitaufwand beim ein- und ausfahren des Rollstuhls
  • Das Original-Fahrverhalten des Fahrzeugs bleibt erhalten. Das gibt Sicherheit.